Veranstaltungen

Bitte beachten: Für alle Veranstaltungen ist eine Voranmeldung notwendig; diese können Sie gerne telefonisch, oder über unser Kontaktformular an uns richten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Dienstag, 23.01.2018

"Mops" - ein Angebot für Kinder mit schwerkranken Familienmitgliedern

"Mops" steht für "mutig, optimistisch, positiv und stark". Das in Zusammenarbeit mit der Caritas-Erziehungsberatungsstelle Sigmaringen und der Psychosozialen Krebsberatungsstelle entwickelte Programm will Kindern ab 6 Jahren aus Familien, in denen ein Elternteil oder ein Geschwister an einer schweren Erkrankung leidet, Unterstützung anbieten. An den "Mops"-Nachmittagen werden je nach Situation und Wetterlage Out- oder Indooraktivitäten durchgeführt, bei denen der Spaß und das Miteinander im Mittelpunkt stehen soll.

Mittwoch, 24.01.2018

Yoga-Kurs „Spüre Dich selbst“

Ziel des Yoga-Kurses ist es, den Körper von Blockierungen zu befreien, damit die Lebensenergie zirkulieren kann. Der Kurs, der sich einer leichten Form des Yoga widmet, ist ausgelegt für maximal acht Personen. Die Kurskosten betragen 80 Euro pro Teilnehmer für 10 Termine.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anmeldeschluss 8.1.2018 unter 07571-729-6450 oder per Mail.

Donnerstag, 25.01.2018

WICHTIGER TERMIN: Medizinisch berufliche Reha – Vortrag der Deutschen Rentenversicherung

Vortrag der Deutschen Rentenversicherung zum Thema: Medizinisch berufliche Reha. Nähere Informationen folgen demnächst.

 

Hinweis: Der Vortrag von Frau Michalski dürfte an diesem Tag viele Interessierte in die Beratungsstelle bringen; wir bitten deshalb um eine rechtzeitige Anmeldung!  

Mittwoch, 31.01.2018

Yoga-Kurs „Spüre Dich selbst“

Ziel des Yoga-Kurses ist es, den Körper von Blockierungen zu befreien, damit die Lebensenergie zirkulieren kann. Der Kurs, der sich einer leichten Form des Yoga widmet, ist ausgelegt für maximal acht Personen. Die Kurskosten betragen 80 Euro pro Teilnehmer für 10 Termine.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anmeldeschluss 8.1.2018 unter 07571-729-6450 oder per Mail.

Montag, 05.02.2018

Informations- und Gesprächsstunde für ELTERN mit einer seelischen Erkrankung

Kinder, die in Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufwachsen, sind in vielfältiger Weise durch die elterliche Erkrankung betroffen. Sie spüren und erfahren, dass sich Vater oder Mutter anders verhalten, als sie es gewohnt sind und wollen verstehen, was los ist.

Weiterlesen …

Mittwoch, 07.02.2018

Yoga-Kurs „Spüre Dich selbst“

Ziel des Yoga-Kurses ist es, den Körper von Blockierungen zu befreien, damit die Lebensenergie zirkulieren kann. Der Kurs, der sich einer leichten Form des Yoga widmet, ist ausgelegt für maximal acht Personen. Die Kurskosten betragen 80 Euro pro Teilnehmer für 10 Termine.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anmeldeschluss 8.1.2018 unter 07571-729-6450 oder per Mail.

Mittwoch, 14.02.2018

Yoga-Kurs „Spüre Dich selbst“

Ziel des Yoga-Kurses ist es, den Körper von Blockierungen zu befreien, damit die Lebensenergie zirkulieren kann. Der Kurs, der sich einer leichten Form des Yoga widmet, ist ausgelegt für maximal acht Personen. Die Kurskosten betragen 80 Euro pro Teilnehmer für 10 Termine.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anmeldeschluss 8.1.2018 unter 07571-729-6450 oder per Mail.

Dienstag, 20.02.2018

"Mops" - ein Angebot für Kinder mit schwerkranken Familienmitgliedern

"Mops" steht für "mutig, optimistisch, positiv und stark". Das in Zusammenarbeit mit der Caritas-Erziehungsberatungsstelle Sigmaringen und der Psychosozialen Krebsberatungsstelle entwickelte Programm will Kindern ab 6 Jahren aus Familien, in denen ein Elternteil oder ein Geschwister an einer schweren Erkrankung leidet, Unterstützung anbieten. An den "Mops"-Nachmittagen werden je nach Situation und Wetterlage Out- oder Indooraktivitäten durchgeführt, bei denen der Spaß und das Miteinander im Mittelpunkt stehen soll.

Kopfschmerz, Stress und Biofeedback

Wiederholter Schmerz ist oft eine Antwort auf belastende Lebenssituationen. Mit Biofeedback kann man normalerweise unbewusst ablaufende Prozesse im Körper auf einem Bildschirm sichtbar machen.  Kathleen Kunze, Dipl. Sozialpädagogin und Heilpraktikerin (PT) erklärt die Zusammenhänge bei Kopfschmerz oder Migräne und zeigt auf, wie man in diese Prozesse mithilfe von Biofeedback steuernd eingreifen kann.

Anmeldung unter 07571-729 6450 oder per eMail.

Mittwoch, 21.02.2018

Yoga-Kurs „Spüre Dich selbst“

Ziel des Yoga-Kurses ist es, den Körper von Blockierungen zu befreien, damit die Lebensenergie zirkulieren kann. Der Kurs, der sich einer leichten Form des Yoga widmet, ist ausgelegt für maximal acht Personen. Die Kurskosten betragen 80 Euro pro Teilnehmer für 10 Termine.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anmeldeschluss 8.1.2018 unter 07571-729-6450 oder per Mail.

Donnerstag, 22.02.2018

„Impulse für mehr Lebensfreude – Fühl Dich gut“

Kostenloser Vortrag von Judith Becherle: Die glücklichsten Menschen haben nicht unbedingt das Beste von Allem, sie machen aber das Beste aus Allem.

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Heilpraktikerin für Psychotherapie

„Coaching, Beratung und Therapie“

www.judith-becherle.de

http://judith-becherle.de/blog

 

Weiterlesen …

Erkrankungen von Scham, Scheide und Gebärmutterhals

Erkrankungen von Scham, Scheide und Gebärmutterhals, Entzündungen Krebsvor- und Frühstadien - Diagnostik und Therapie

19.00 UHR IM KONFERENZRAUM DES SRH KRANKENHAUS BAD SAULGAU

Dienstag, 27.02.2018

Prostata-CA und Blasen-CA

Vortrag von Chefarzt Dr. Akoa vom Parksanatorium Aulendorf. Die Besucher haben die Möglichkeit und Zeit persönliche Fragen zu stellen.
In der Folge findet am 24.4.18 ein Folgevortrag von ihm statt zum Thema Folgen und Nebenwirkung des Prostata-CA und des Blasen-CA.

Wenn die Diagnose Prostatakrebs zu einer radikalen Prostataerektomie oder Bestrahlung führt, können gravierende Veränderung im Leben eines Mannes die Folge sein. Ist die Belastungsinkontinenz mit Hilfe eines konsequenten Kontinentztrainings überwunden, rückt die erektile Dysfunktion stärker in den Vordergrund.

Behandlungsbedingte Erektionsstörungen können sich nicht nur auf die Freude am Sex, sondern auch auf das Selbstwertgefühl eines Mannes und das Alltagsleben in der Partnerschaft auswirken. Sex ist noch immer ein gesellschaftliches Tabuthema. In der Medizin wird die emotionale Bedeutung der Erektionsstörung meistens ausgeklammert.

Mittwoch, 28.02.2018

Yoga-Kurs „Spüre Dich selbst“

Ziel des Yoga-Kurses ist es, den Körper von Blockierungen zu befreien, damit die Lebensenergie zirkulieren kann. Der Kurs, der sich einer leichten Form des Yoga widmet, ist ausgelegt für maximal acht Personen. Die Kurskosten betragen 80 Euro pro Teilnehmer für 10 Termine.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anmeldeschluss 8.1.2018 unter 07571-729-6450 oder per Mail.

Montag, 05.03.2018

Informations- und Gesprächsstunde für ELTERN mit einer seelischen Erkrankung

Kinder, die in Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufwachsen, sind in vielfältiger Weise durch die elterliche Erkrankung betroffen. Sie spüren und erfahren, dass sich Vater oder Mutter anders verhalten, als sie es gewohnt sind und wollen verstehen, was los ist.

Weiterlesen …

Mittwoch, 07.03.2018

Yoga-Kurs „Spüre Dich selbst“

Ziel des Yoga-Kurses ist es, den Körper von Blockierungen zu befreien, damit die Lebensenergie zirkulieren kann. Der Kurs, der sich einer leichten Form des Yoga widmet, ist ausgelegt für maximal acht Personen. Die Kurskosten betragen 80 Euro pro Teilnehmer für 10 Termine.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anmeldeschluss 8.1.2018 unter 07571-729-6450 oder per Mail.

Donnerstag, 08.03.2018

Gesundheit - mental stärken

Gedanken und Gefühle haben viel größeren Einfluss auf unsere Gesundheit, als Wissenschaftler es lange für möglich hielten. Was Sie denken, fühlen und glauben, verändert augenblicklich Ihre Körperchemie. Je nachdem, wie gestresst oder entspannt Sie sind.

Viele gesundheitliche Probleme/Krankheiten werden durch äußeren und inneren Stress ausgelöst.

Stress ist Bewertungssache und  sehr individuell. Jeder hat andere Aspekte in seinem Leben, die Stressreaktionen bei ihm auslösen und ihn  anfälliger für Krankheiten machen. Das Ausmaß der empfundenen Belastung ist immer abhängig von der eigenen Bewertung, der körperlichen und geistigen Konstitution, der im Laufe des Lebens erworbenen Stressresistenz und Fähigkeit, mit Herausforderungen umzugehen (Resilienz).

Der Vortrag von Dipl. Soz.päd. Judith Becherle möchte Ihnen zeigen, dass jeder, egal wie alt und in welcher Lebenssituation, auch durch Veränderung innerer Überzeugungen, Denk- und Verhaltensmuster etwas dafür tun kann,  Stress zu reduzieren und gesundheitlich stabiler zu werden.

Mittwoch, 14.03.2018

Yoga-Kurs „Spüre Dich selbst“

Ziel des Yoga-Kurses ist es, den Körper von Blockierungen zu befreien, damit die Lebensenergie zirkulieren kann. Der Kurs, der sich einer leichten Form des Yoga widmet, ist ausgelegt für maximal acht Personen. Die Kurskosten betragen 80 Euro pro Teilnehmer für 10 Termine.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anmeldeschluss 8.1.2018 unter 07571-729-6450 oder per Mail.

Dienstag, 20.03.2018

"Mops" - ein Angebot für Kinder mit schwerkranken Familienmitgliedern

"Mops" steht für "mutig, optimistisch, positiv und stark". Das in Zusammenarbeit mit der Caritas-Erziehungsberatungsstelle Sigmaringen und der Psychosozialen Krebsberatungsstelle entwickelte Programm will Kindern ab 6 Jahren aus Familien, in denen ein Elternteil oder ein Geschwister an einer schweren Erkrankung leidet, Unterstützung anbieten. An den "Mops"-Nachmittagen werden je nach Situation und Wetterlage Out- oder Indooraktivitäten durchgeführt, bei denen der Spaß und das Miteinander im Mittelpunkt stehen soll.

Donnerstag, 22.03.2018

DKMS-Life Kosmetikseminare für Betroffene

Veranstaltungsort: Krebsberatungsstelle, Laizer Str. 1, Sigmaringen

Bitte beachten: Voranmeldung erforderlich

Weiterlesen …

Moderne und sanfte Diagnostik im Magen-Darm-Trakt

Moderne und sanfte Diagnostik im Magen-Darm-Trakt – Die Reise ins Ich mit Kapselendoskopie und Kontrastmittelsonographie

Kostenloser Vortragsabend. Moderne und sanfte Diagnostik im Magen-Darm-Trakt. Die Reise ins Ich mit Kapselendoskopie und Kontrastmittelsonographie. Referent: Dr. Frank Passek.

Kontakt: Chirurgische Abteilung, SRH Krankenhaus Bad Saulgau, chirurgie.badsaulgau(at)klksig.de, Tel: 07581 204-130. Fax: 07581 204-132.

Veranstaltungsort: SRH Krankenhaus Bad Saulgau Konferenzraum, Gänsbühl 1, 88348 Bad Saulgau. 

 

Montag, 02.04.2018

Osterferien (KBS geschlossen)

Informations- und Gesprächsstunde für ELTERN mit einer seelischen Erkrankung

Kinder, die in Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufwachsen, sind in vielfältiger Weise durch die elterliche Erkrankung betroffen. Sie spüren und erfahren, dass sich Vater oder Mutter anders verhalten, als sie es gewohnt sind und wollen verstehen, was los ist.

Weiterlesen …

Dienstag, 03.04.2018

Osterferien (KBS geschlossen)

Mittwoch, 04.04.2018

Osterferien (KBS geschlossen)

Donnerstag, 05.04.2018

Osterferien (KBS geschlossen)

Freitag, 06.04.2018

Osterferien (KBS geschlossen)

Samstag, 07.04.2018

Osterferien (KBS geschlossen)

Sonntag, 08.04.2018

Osterferien (KBS geschlossen)

Donnerstag, 12.04.2018

Vorstellung Palliative Versorgung / Palliativteam

Bei dieser Veranstaltung möchten wir gerne die Arbeit der ambulanten Palliativversorgung vorstellen. Das Palliativteam wird an Hand eines Fallbeispiels und Grundlagen seine Arbeit demonstrieren. 

Dienstag, 17.04.2018

Vorstellung der Rexrodt von Fircks Stiftung-Ostsee

Vorgestellt wird an diesem Tag die Rexrodt von Fircks Stiftung-Ostsee

Mehr Informationen zur Stiftung finden Sie hier.

Dienstag, 24.04.2018

Folgen und Nebenwirkung Prostata-CA und Blasen-CA

Weitere Informationen hierzu folgen demnächst.

Montag, 07.05.2018

Informations- und Gesprächsstunde für ELTERN mit einer seelischen Erkrankung

Kinder, die in Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufwachsen, sind in vielfältiger Weise durch die elterliche Erkrankung betroffen. Sie spüren und erfahren, dass sich Vater oder Mutter anders verhalten, als sie es gewohnt sind und wollen verstehen, was los ist.

Weiterlesen …

Donnerstag, 17.05.2018

Sodbrennen – aktuelle Therapie bei Refluxerkrankungen

Kostenloser Vortragsabend. Thema: Sodbrennen – aktuelle Therapie bei Refluxerkrankungen. Referenten: Klaus-Peter Igel, Dr. Frank Passek

Kontakt: Chirurgische Abteilung SRH Krankenhaus Bad Saulgau chirurgie.badsaulgau(at)klksig.de, Tel: 07581 204-130, Fax: 07581 204-132

Veranstaltungsort: SRH Krankenhaus Bad Saulgau Konferenzraum, Gänsbühl 1, 88348 Bad Saulgau

 

Montag, 04.06.2018

DKMS-Life Kosmetikseminare für Betroffene

Veranstaltungsort: Krebsberatungsstelle, Laizer Str. 1, Sigmaringen

Bitte beachten: Voranmeldung erforderlich

Weiterlesen …

Informations- und Gesprächsstunde für ELTERN mit einer seelischen Erkrankung

Kinder, die in Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufwachsen, sind in vielfältiger Weise durch die elterliche Erkrankung betroffen. Sie spüren und erfahren, dass sich Vater oder Mutter anders verhalten, als sie es gewohnt sind und wollen verstehen, was los ist.

Weiterlesen …

Montag, 02.07.2018

Informations- und Gesprächsstunde für ELTERN mit einer seelischen Erkrankung

Kinder, die in Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufwachsen, sind in vielfältiger Weise durch die elterliche Erkrankung betroffen. Sie spüren und erfahren, dass sich Vater oder Mutter anders verhalten, als sie es gewohnt sind und wollen verstehen, was los ist.

Weiterlesen …

Donnerstag, 05.07.2018

Ambulante Operation – Möglichkeiten und Grenzen

Ambulante Operation – Möglichkeiten und Grenzen

Vortrag von Dr. Peter Genesis

Donnerstag, 19.07.2018

Ambulante Operation – Regionalanästhesieverfahren in der ambulanten Chirurgie

Ambulante Operation – Regionalanästhesieverfahren in der ambulanten Chirurgie

Vortrag von Dr. Elmar Möhrle

Bitte beachten: Ein Klick auf die jeweilige Veranstaltung öffnet das Angebot mit einer detaillierten Beschreibung.

Download Programmflyer

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich unseren aktuellen Programmflyer als PDF herunterzuladen